Wir haben wieder geöffnet!

Es ist soweit, nach all der Zeit haben wir ab sofort wieder regulär geöffnet und bieten euch wie gewohnt jeden Mittwoch zwischen 18:30 bis ca. 21 Uhr einen Ort und das nötige Werkzeug, damit ihr selbstständig euer Fahrrad reparieren könnt. Natürlich helfen wir euch bei der sachgemäßen Handhabung aller Werkzeuge, mit Ratschlägen und gebrauchten kleineren Ersatzteilen. Wenn ihr bestimmte Ersatzteile für eine Reparatur benötigt, fragt ihr am besten vorher bei uns nach, ob wir diese haben oder bringt sie euch einfach selbst mit.

Wir freuen uns, euch wieder bei uns begrüßen zu können!

Euer Radschmiede Team

Geöffnet-Schild an der Schmiedetür
Wir haben wieder geöffnet! Schild an der Werkstatttür. CC-BY Radschmiede e.V.

Willkommen in der Radschmiede

Wir sind ein lose Gruppe von Fahrradbegeisterten, die sich regelmäßig zum Schrauben, Reparieren und gemeinsamen Austausch treffen. Wir haben das gängigste Werkzeug parat und bieten jeden Mittwoch von 18:30 bis ca 21 Uhr in der Kupferschmiede (Tiefenweg 7, 35390 Gießen) eine Selbsthilfewerkstatt mit Platz für ca. 10 Fahrräder an, bei der alle Radfahrenden vorbeikommen können und sich gegenseitig beim Schrauben helfen.

Wir sind aus dem FreeSchool Projekt hervorgegangen und sehen uns daher als Anleitung zum eigenmächtigen Umgang mit dem Fahrrad. Wir verfolgen keine kommerziellen Interessen und ersetzen auch keine Fahrradgeschäfte/-werkstatt. Sei Ende 2021 sind wir ein eingetragener, gemeinnütziger Verein: Radschmiede e.V.

Wir haben zur Zeit leider keinen Platz mehr für Fahrradspenden und dementsprechend auch keine gebrauchten Fahrräder gegen Spende abzugeben. Wir können jedoch ggf. bei der Vermittlung von gebrauchten Rädern aus privater Hand oder bei der Kaufberatung behilflich sein. Wenn ihr uns Teile, Werkzeug, Getränke oder Geld spenden wollt, wendet euch bitte zuvor an info@radschmie.de